Via Lewandowsky

Neu-Jerusalem

Posted in Moskau by vialewando on 23. Dezember 2008

Die im 17. Jahrhundert erbaute Klosteranlage empfindet mit den Außenmauern die Stadtmauern der Altstadt von Jerusalem nach und die Auferstehungskathedrale ist der Nachbau der Grabeskirche. Allerdings müssen die Pläne auf dem weiten Weg von Palästina irgendwie vertauscht worden sein. Das Modell nach dem man dann die durch die Deutschen im 2. Weltkrieg stark zerstörten Kirche gebaut hat, befindet sich in der sehr ermüdenden, aber gut geheizten Museumsausstellung auf dem Gelände. Es erinnert eher an eine frühe Form von Playmobil-Spielzeug. Trotzdem hat dieser Platz etwas Mystisches. Mag sein, dass die Idee der modellhaften Rekonstruktion, des Nachbaus eines fernen, aber bedeutenden Platzes von der Ausstrahlungskraft seines Originals profitiert. Als Grund für den Bau dieser Anlage durch den als Kirchenreformer wenig erfolgreichen Patriarchen Nikon kann man den Fakt ansehen, dass die Russisch-Orthodoxe Kirche nicht in Jerusalem vertreten ist. Nur die Griechisch-Orthodoxe Kirche hat eins der sechs Schlüsselrechte an der Grabeskirche. So war dann schnell der Hügel zum Berg Zion erklärt und der nahe Fluß, der im Winter seltsamerweise nie zufriert, zum Jordan gemacht. Doch statt einen neuen Fixpunkt für die reformierte Kirche zu finden, kam es zur Spaltung und in Folge dessen zur Hinrichtung Zehntausender Reformgegener. Für junge heiratswillige Paare und Eisbader auf jeden Fall kein Grund nicht hier her zu kommen.

Grabeskirche von Neu-Jerusalem

Zerlegbar: Vorlage für den Nachbau

Müde: Ikone mit Augenringen

Verheiratet: Schlüssel im Jordan

Wunschzettelstrauch: Hoffnung auf langes Glück

Sentimental: Eisbaden statt Heiraten

50 km vor Moskau: Bahnstation Istra bei Neu-Jerusalem

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: